Foto: Bundeswehr/Jana Neumann

Foto: Bundeswehr/Jana Neumann

29.04.2021
DBwV

Volljurist (m/w/d) als Referent für den Bereich Arbeitsrecht und Mitbestimmung

Der Deutsche BundeswehrVerband e.V. (DBwV) ist die Einheits- und Spitzenorganisation zur Vertretung der Interessen aller aktiven und ehemaligen Soldaten, Beamten und Arbeitnehmer der Bundeswehr, ihrer Familienangehörigen und Hinterbliebenen gegenüber Parlament, Regierung und Öffentlichkeit. Er hat rund 205.000 Mitglieder.

Wir suchen ab sofort für unsere Abteilung Recht eine(n)

Volljurist (m/w/d) als Referent für den Bereich Arbeitsrecht und Mitbestimmung

Ihre Aufgaben:

  • Rechtsberatung und Unterstützung unserer Mitglieder, Personalräte, Vertrauenspersonen und des Bundesvorstandes
  • Bearbeitung von Fragen in den Bereichen Personalvertretungsrecht des BPersVG und SBG sowie Arbeits-, Tarif- und Beamtenrechts
  • Konzeptionelle Grundlagenarbeit
  • Anfertigung von Stellungnahmen zu Gesetz- und Verordnungsentwürfen; Umsetzung verbandspolitischer Forderungen
  • Begleitung von Arbeitsgruppen sowie Teilnahme an Gesprächsterminen bis auf Ministeriumsebene einschließlich Vor- und Nachbereitung
  • Vortragstätigkeit auf verbandlichen Veranstaltungen/Seminaren und Erstellung von Beiträgen für das Verbandsmagazin sowie Online-Medien

Ihr Profil:

  • Zweites juristisches Staatsexamen, Zulassung zur Rechtsanwaltschaft von Vorteil
  • Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht und/oder im Dienstrecht des Bundes
  • Teamfähigkeit, kreative und kommunikative Kompetenz, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sicherer Umgang mit der gängigen Standardsoftware
  • Vertrautheit mit der Organisation der Bundeswehr sowie mit der Arbeit gewerkschaftlicher Berufsverbände ist von Vorteil


Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen im Rahmen einer Vollzeittätigkeit einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in Berlin-Kreuzberg mit vielseitigen Aufgaben in einem motivierten Team. Die Position ist angemessen dotiert und beinhaltet zahlreiche Sozialleistungen. Neben einer flexiblen Arbeitszeitregelung erhalten Sie ein dreizehntes Entgelt, eine attraktive betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberleistung, ein vergünstigtes Jobticket und anderes mehr. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für 2 Jahre, eine langfristige Zusammenarbeit ist beabsichtigt und gewünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Sehr gut! Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintritts (bitte ausschließlich auf elektronischem Wege) an die Personalabteilung des DBwV e.V., Stresemannstraße 57, 10963 Berlin - Bewerbung@dbwv.de

Datenschutz:
Informationen zur Datenverarbeitung nach Art. 13 EU-Datenschutzgrundverordnung für Bewerber (m/w/d) finden Sie hier.