"Dem Kundigen gehört die Welt." Gehören Sie zu den Kundigen!

Das "Manfred-Grodzki-Institut für angewandte Innere Führung e.V." (MGI) stellt sich vor

Im Auftrag des Deutschen BundeswehrVerbandes bietet das Manfred- Grodzki-Institut (MGI) Schulungs- und Bildungsveranstaltungen auf dem Gebiet der Beteiligungsrechte an. Die Schulungen stehen zielgruppenentsprechend allen Vertrauenspersonen bzw. Personalratsmitgliedern der Bundeswehr, sowie anderer Bereichen ohne Einschränkungen offen. Auch Dienststellenleiter oder ihre Vertreter, Gleichstellungsbeauftragte sowie die Schwerbehindertenvertretungen sind herzlich willkommen!

Schwerpunkt der Schulungsveranstaltungen für Personalvertreter bilden in diesem Jahr die Grundschulungen. Jedes neu gewählte Personalratsmitglied hat einen Anspruch auf eine solche Schulung, um sich mit den Grundlagen des BPersVG, seinen Rechten und Pflichten vertraut zu machen. Ergänzend hierzu kommt eine Schulung über das jeweilige Statusrecht in Betracht und bei Soldaten eine Schulung im Bereich des Soldatenbeteiligungsgesetzes.

Auf Grund der Novellierung dieses Gesetzes ist diese Schulung für alle Soldatenvertreter in den Personalvertretungen interessant, unabhängig von der Dauer ihrer bisherigen Amtszeit. Daneben bieten wir auch speziellen Schulungen zu ausgesuchten Themen an, nähere Informationen zu diesen Spezialschulungen entnehmen Sie bitte der der entsprechenden Liste.

NEU: Schulungen für Vertrauenspersonen

Durch die Novellierung des SBG haben jetzt auch die Vertrauenspersonen Anspruch auf erforderliche Schulungen erhalten. Hierbei ist zu unterscheiden zwischen einer allgemeinen Einführung und weiteren erforderlichen Schulungsmaßnahmen für Vertrauenspersonen. Die allgemeine Einführung in das SBG liegt in der Verantwortung des Dienstherrn und ist auch durch diesen durchzuführen.

Weitere erforderliche Schulungsmaßnahmen stehen im Ermessen der Vertrauensperson. Hierzu bietet das MGI aktuell eine Schulung „Novellierung des SBG für Vertrauenspersonen“ an sowie „Beteiligung in personellen und sozialen Angelegenheiten“ an. Diese Schulung ist eine wichtige Grundlage für die Arbeit der Vertrauensperson, da Kenntnisse und Sicherheit im Umgang mit dem SBG vermittelt werden.

Mit Rat und Hilfe stets an Ihrer Seite!