16.10.2015

Kostenlose Vermittlung von Notfallbetreuung für Kinder und pflegebedürftige Angehörige

Neuer Service: Soldaten und Mitarbeitern der Bundeswehr steht seit Mitte September an 5 Pilotstandorten (Bonn, Koblenz, Munster, Schortens und Wilhelmshaven) mit der ElternService AWO GmbH ein Vermittler zur Verfügung, der innerhalb von 24 Stunden bundesweit eine Notfallbetreuung sicherstellen soll.

Die ElternService AWO GmbH berät die Beschäftigten in allen Fragen der Notfallbetreuung. Das gilt beispielsweise für Angehörige, die aufgrund von Krankheit, Pflegebedürftigkeit oder einer Behinderung schnelle Unterstützung benötigen. Darüber hinaus vermittelt die AWO Ferienbetreuungsangebote für Kinder.

Dieser Service ist kostenlos, die anfallenden Betreuungskosten müssen die Bediensteten selbst tragen. Unter der kostenlosen Rufnummer 0800 2968000 wurde eine Hotline eingerichtet, die montags bis freitags in der Zeit von 6:00 bis 21:00 Uhr, samstags, sonn-und feiertags in der Zeit von 10:00 bis 20:00 Uhr besetzt ist.