Social Media im DBwV

Liebe User,

wir bedanken uns bei Euch für rege Kommentare, Diskussionen, Fragen, Anregungen im Social Web, wie etwa Facebook, twitter und youtube.

Viele unserer Posts verstehen sich als Service in Form von Nachrichten und Informationen zu aktuellen, aber auch zu dauerbrennenden Themen rund um den Deutschen BundeswehrVerband und die Interessen seiner Mitglieder.

Wenn beispielsweise zum Attraktivitätsgesetz, zum 7. Besoldungsänderungsgesetz oder auch zur Neuauflage des Weißbuchs weiterführende Diskussionen entstehen, freut uns das sehr. Wir wünschen Euch eine lebendige, auch kontroverse Diskussion und unterstützen Euch darin, wo wir können.

Auf unserer Facebook-Seite werden Eure Kommentare direkt eingestellt, ohne dass sie vorher überprüft oder freigeschaltet werden. Wir denken, dass wir eine vorherige Kontrolle nicht benötigen. Das setzt allerdings die Einhaltung einiger allgemein anerkannter Regeln der Netiquette voraus.

- Respektvoller Umgang statt vulgäre, gewaltverherrlichende, diskriminierende, homophobe, rassistische, ausländerfeindliche, sexistische oder gesetzeswidrige Äußerungen.

- Gerüchte, Verschwörungstheorien, Verleumdungen, Beschimpfungen, Behauptungen oder eindeutig sachlich falsche Äußerungen werden von uns - im Interesse unserer Nutzer - gelöscht. Dazu gehören auch rechts- und linksextreme sowie religiös fanatische Meinungsäußerungen, Videos und Grafiken.

- off-topic-Kommentare, also Kommentare, die mit dem Post eigentlich nichts zu tun haben, sind nicht zielführend und werden deswegen ebenfalls entfernt.

Unser Social Media Angebot ist kein rechtsfreier Raum, es gilt das Impressum des DBwV. Das bedeutet, dass jeder für seine Beiträge verantwortlich ist und der Deutsche BundeswehrVerband keine Haftung oder Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen von Dritten übernimmt. Jeder sollte sich genau überlegen, was er online stellt, da es in der Regel online bleibt.

Wir bemühen uns immer, Eure Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten. Sollten Anfragen und Beantwortung von Hinweisen trotzdem einmal länger dauern, bitten wir um Verständnis.

Wir wollen informieren und unterhalten und auch Dir als Nutzer freie Information und Unterhaltung garantieren. Hilf uns deshalb bei der Einhaltung der Netiquette, so dass wir möglichst keine Beträge löschen müssen.

Bei Fragen oder Hinweisen wenden Sie sich bitte an: online@dbwv.de

Der DBwV auf...

FacebookTwitterYou Tube
FlickrWikipedia