DBwVLandesverbände & KameradschaftenLV WestAktuelles aus den Bezirken

Trier: Kameradschaft lässt sich mit erstem Online-Meeting von Corona nicht unterkriegen

Besonders in Coronazeiten ist Kommunikation notwendig – der Vorstand der Kameradschaft Ehemalige Reservisten Hinterbliebene (ERH) Trier und Umgebung beschreitet virtuelles Terrain. Foto: ERH Trier und Umgebung

Besonders in Coronazeiten ist Kommunikation notwendig – der Vorstand der Kameradschaft Ehemalige Reservisten Hinterbliebene (ERH) Trier und Umgebung beschreitet virtuelles Terrain. Foto: ERH Trier und Umgebung

18.01.2021
ga/hf

Trier: Kameradschaft lässt sich mit erstem Online-Meeting von Corona nicht unterkriegen

Corona legt nicht nur den Sportbetrieb lahm, sondern auch das Vereinsleben. „Unsere geplante Vorstandssitzung, mittendrin in der zweiten Welle im November, musste ausfallen. Aber die Zukunft musste geplant werden.“ berichtet der Vorsitzende der ERH Trier und Umgebung, Oberstabsfeldwebel a.D. Hans Frommer.

Jetzt entschlossen sich die Trier’er bei der Gestaltung ihres „DBwV-Vereinslebens“ neue Wege zu beschreiten. Nach entsprechender Vorbereitung - ein Tutorial vermittelte die wichtigsten Kenntnisse - lud Frommer gemeinsam mit Schriftführer Stabsfeldwebel a.D. Thomas Jötten die Vorstandsmitglieder zum ersten Online-Meeting ein. Die ersten 5 Probanden konnten dann auch gleich die folgende Sitzung vorbereiten bei dem sich dann schon 9 Vorstandsmitglieder trafen, freut sich der Vorsitzende über den erfolgreichen Start. Auch der Bezirksvorsitzende Hauptmann Heiko Schäfer nahm zeitweise teil. So konnte die Planung für 2021 in groben Zügen diskutiert werden. Zusätzlich sollen die ERH- Mitglieder mittels Mail mit Informationen versorgt werden.

Mit Rat und Hilfe stets an Ihrer Seite!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Alle Ansprechpartner im Überblick