DBwVAktuelle ThemenEinsatz aktuell

„Pegasus“ war der Retter in der Not

Auf einem Flugfeld in Libyen im Februar 2011: Soldaten der Bundeswehr bringen deutsche Staatsbürger in Sicherheit. Foto: Bundeswehr/Andreas J.

Auf einem Flugfeld in Libyen im Februar 2011: Soldaten der Bundeswehr bringen deutsche Staatsbürger in Sicherheit. Foto: Bundeswehr/Andreas J.

13.02.2021
Von Brigadegeneral Stefan Geilen

„Pegasus“ war der Retter in der Not

Überraschende Verlegung ans Mittelmeer, schnell rein ins Bürgerkriegsgebiet und schnell wieder raus, Auftrag ausgeführt und alle Kräfte innerhalb weniger Tage wohlbehalten zurück: Idealtypischer als die Operation „Pegasus“ im Februar 2011 kann ein Einsatz für die Luftlandetruppe kaum ausfallen. Brigadegeneral Stefan Geilen war stellvertretender Führer Einsatzverband „Pegasus“. Der heutige General Ausbildung/Übung und Test/Versuch im Amt für Heeresentwicklung fasst die Vorgeschichte, den Einsatz selbst und das politische Nachspiel zusammen, das erst Jahre später durch das Bundesverfassungsgericht beendet wurde.

Lesen Sie hier unsere Multimedia-Reportage zur Operation „Pegasus“.

Mit Rat und Hilfe stets an Ihrer Seite!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Alle Ansprechpartner im Überblick