DBwVAktuelle ThemenCorona-Ticker

Verteidigungsministerin vorsorglich in Corona-Quarantäne

Rotes Warnsignal der Corona-App: Annegret Kramp-Karrenbauer begab sich trotz negativen Testergebnisses in Quarantäne. Foto: Bundeswehr/Andrea Bienert.

Rotes Warnsignal der Corona-App: Annegret Kramp-Karrenbauer begab sich trotz negativen Testergebnisses in Quarantäne. Foto: Bundeswehr/Andrea Bienert.

02.11.2020
yb

Verteidigungsministerin vorsorglich in Corona-Quarantäne

Berlin. Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich vorsorglich in Corona-Quarantäne begeben – im privaten Umfeld der Verteidigungsministerin war eine Person positiv auf Covid-19 getestet worden, zu der sie vor acht Tagen Kontakt hatte. Ihre Corona-Warn-App habe am Sonntag (1. November) ein rotes Warnsignal angezeigt, teilte das Verteidigungsministerium heute mit.

Die Ministerin habe einen Corona-Test gemacht, der aber negativ ausgefallen sei, so das BMVg. Dennoch begebe sich Kramp-Karrenbauer vorsorglich für die kommenden sechs Tage in Quarantäne, damit insgesamt ein Abstand von 14 Tagen zu dem infizierten Kontakt besteht.

Mit Rat und Hilfe stets an Ihrer Seite!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Alle Ansprechpartner im Überblick