DBwVAktuelle ThemenCorona-Ticker

DBwV-Podcast: Sollten Soldatinnen und Soldaten vorrangig geimpft werden?

Der Podcast des DBwV behandelt dieses Mal Fragen zur Impfkampagne der Bundesregierung und ihren Auswirkungen auf die Bundeswehr. Foto: DBwV

Der Podcast des DBwV behandelt dieses Mal Fragen zur Impfkampagne der Bundesregierung und ihren Auswirkungen auf die Bundeswehr. Foto: DBwV

03.02.2021
DBwV

DBwV-Podcast: Sollten Soldatinnen und Soldaten vorrangig geimpft werden?

Die Diskussion über das Impfen von Soldatinnen und Soldaten ist im Moment sehr emotional.

Die Bundeswehr ist geübt im Bereich der Massenimpfungen, doch wo bleibt der Impfstoff für die Truppe? Müssen sich Bundeswehrangehörige im Rahmen der Duldungspflicht impfen lassen? Und wer ist zuständig für die Impfung derer, die gerade im Bereich der Amtshilfe oder eines Auslandseinsatzes einem erhöhten Infektionsrisiko ausgesetzt sind?

Oberstabsfeldwebel Stefan Sprengers ist Vorsitzender Sanitätsdienst beim Deutschen BundeswehrVerband. Im Gespräch mit unserem Chefredakteur Frank Jungbluth klärt er über die wichtigsten Punkte auf.

Mit Rat und Hilfe stets an Ihrer Seite!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Alle Ansprechpartner im Überblick