Eingang Gebäude 10, dem Lehrsaalgebäude Schule ABC-Abwehr und Gesetzliche Schutzaufgaben in Sonthofen. Foto: Hofmann/Bundeswehr

Eingang Gebäude 10, dem Lehrsaalgebäude Schule ABC-Abwehr und Gesetzliche Schutzaufgaben in Sonthofen. Foto: Hofmann/Bundeswehr

06.06.2024
Lars Rappl

Personalratswahlen an der Schule ABC-Abwehr und Gesetzliche Schutzaufgaben in Sonthofen und Stetten a.k.M. am 2. und 3. Juli 2024

Aufgrund einer Verschiebung finden im Juli 2024 an der SABCAbw/GSchAufg in beiden Standorten die Wahlen zum Örtlichen Personalrat statt. Ihre Stimme ist gerade in der heutigen Zeit wichtig und ausschlaggebend. Gehen Sie wählen oder geben Sie Ihre Stimme per Briefwahl für die Liste 10 ab.

Es gibt viel zu tun…

Wir erleben es tagtäglich am eigenen Leib und Arbeitsplatz: schnellere Taktung, viel Arbeit, wenig Personal, neue Aufgaben, schlechte Ausstattung, Infrastruktur mit Sanierungsstau neue Arbeitsformen und -methoden, massive Umstrukturierungen: Nicht nur, aber insbesondere auch die mit der Digitalisierung verbundenen Herausforderungen in Verbindung mit der demografischen Entwicklung haben tiefgreifende Auswirkungen auf den Arbeitsalltag der Beschäftigten.

Das geht nicht im Alleingang …

Sie wissen, wo es hakt, was nachgebessert werden muss, damit die Aufgaben der Dienststelle bestmöglich erfüllt werden können, und Sie wissen, dass das nur möglich ist, wenn auch Ihre ganz konkreten Arbeitsbedingungen stimmen. Aber können Sie Ihre Interessen selbst gegenüber der Dienststellenleitung durchsetzen? Das mag im Einzelfall einmal funktionieren. Aber was passiert, wenn nicht, oder Ihr gesamter Arbeitsbereich betroffen ist?

Hier braucht es ein starkes Team …

Hier braucht es Ihren Personalrat, der mit der Dienststellenleitung auf Augenhöhe die Modalitäten der Dienstgestaltung z.B. in einer Dienstvereinbarung aushandelt und über deren Einhaltung wacht. Hier braucht es Personalratsmitglieder, die Ihnen und Ihren Kolleginnen und Kollegen genau zuhören und aus diesem Überblick heraus der Dienststellenleitung erklären können, warum wir in dem einen oder anderen Fall einen anderen Weg gehen wollen.

Der Deutsche Bundeswehrverband (DBwV) tritt mit einer starken Liste für die Wahl zu Ihrer Interessenvertretung an. Erfahrene und qualifizierte Kameradinnen und Kameraden aus allen Dienstgradgruppen und Bereichen der Schule und beiden Standorten treten an um den Soldatinnen und Soldaten der Schule eine Stimme zu geben.

Der DBwV vertritt mit mehr als 200.000 Mitgliedern als größter Berufsverband im öffentlichen Dienst, seit Jahrzehnten die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr erfolgreich in allen Gremien. Insbesondere auf der Ebene der örtlichen Personalräte ist die Unterstützung durch einen starken Berufsverband wichtig.

Zudem stellen sich in der Liste 10 mit Oberstlt Denzel, StUffz Conradi und Hptm Rappl drei Kandidaten welche Ihre Belange im neu gewählten Bezirkspersonalrat des KdoSKB vertreten. Der DBwV stellt dort mit seiner Fraktion die absolute Mehrheit. Mit einem starken Bundeswehrverband im Rücken verschaffen wir uns Gehör und bestimmen für Ihre Belange mit.

Wir stehen vor herausfordernden Zeiten insbesondere was die Strukturänderungen in unserem Organisationsbereich betrifft. Gerade in diesen Zeiten ist Mitbestimmung wichtig. Personalräte mit einem starken Fundament und der Unterstützung durch den DBwV haben in der aktuellen Zeit eine große Chance, Veränderungen anzuregen und für die Beschäftigten zu gestalten.

Auf Ihre Stimme kommt es an

Eine hohe Wahlbeteiligung stärkt Ihrem Personalrat den Rücken in den Verhandlungen mit der Dienststellenleitung. Je mehr Kameradinnen und Kameraden den Personalrat durch ihre Wahl mit der Vertretung ihrer Interessen beauftragen, mit umso mehr Nachdruck kann er sich für Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen einsetzen. Welchen Personen Sie diese Aufgabe für die kommenden vier Jahre anvertrauen, entscheiden Sie mit Ihrer Stimme.

Mit den Kandidatinnen und Kandidaten des DBwV treffen Sie eine gute Wahl.

  • WIR sind kompetent, weil wir fachkundig und sachbezogen geschult,

und auf Erfahrung und Expertise des DBwV zugreifen können,

  • WIR sind objektiv, weil für uns nur die Sache ausschlaggebend ist,
  • WIR sind weisungsfrei, weil wir uns beraten, aber nicht dirigieren lassen,
  • WIR sorgen für eine gerechte Verteilung von Chancen und unvermeidlichen Belastungen,
  • WIR sind engagiert, weil wir für Sie das Beste für Sie herausholen wollen.

Wählen Sie den DBwV, wählen Sie Liste 10!

Die DBwV-Bewerberinnen und Bewerber für ein Mandat im örtlichen Personalrat finden Sie auf der Intranetseite SABCAbw/GSchAufg unter dem Reiter Personalratswahlen2024 auf der Startseite

Plakat Sonthofen

Plakat Stetten

Mit Rat und Hilfe stets an Ihrer Seite!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Alle Ansprechpartner im Überblick