Der bisherige Pressebeauftrage Andreas Schnellbach übergibt die "Spitze Feder" an seinen Nachfolger Gerald Arleth

Der bisherige Pressebeauftrage Andreas Schnellbach (r.) übergibt die "Spitze Feder" an seinen Nachfolger Gerald Arleth

01.06.2017
as

Gerald Arleth ist neuer Pressebeauftragter

Bonn/Koblenz. Hauptmann Gerald Arleth ist neuer Beauftragter des LV West für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Er folgt auf Oberstleutnant a.D. Andreas Schnellbach, der nach acht Jahren als Pressebeauftragter Ende Mai diese Tätigkeit aufgegeben hat.

Hauptmann Arleth leistet Dienst beim Kommando Sanitätsdienst in Koblenz. Dort ist er auch im Vorstand der örtlichen StoKa Beisitzer für Pressearbeit. Arleth wohnt mit seiner Familie in der Nähe von Andernach. Willkommen im Landesvorstand!

Für einen guten Start in die neue Tätigkeit übergab ihm sein Vorgänger Andreas Schnellbach die „Spitze Feder“ des Landesverbandes West. Sie ist laut Beschreibung „für Leichtigkeit im Alltag und geflügelte Worte. Lässt die Gedanken fliegen und hilft, Gedanken auszubrüten.“ Und falls einmal die Worte fehlen sollten, hält die Feder stets einen Satz Buchstaben für neue Wörter bereit.

Mit Rat und Hilfe stets an Ihrer Seite!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Alle Ansprechpartner im Überblick